Kaiserschmarrn-Rezept

Kaiserschmarrn ©  2013 Alle Rechte vorbehalten. Made by JS. Impressum

Der Kaiserschmarrn immer luftig und lecker

Apfelmus

Kaiserschmarrn mit Apfelmus als fruchtig leckere Beilage.

Vanille-Eis, oder Vanille-Eis mit heissen Kirschen schmeckt super lecker dazu.

Etiam sapien.

Als Beilage zum Kaiserschmarrn eignet sich ganz klassisch Zwetschgenkompott

Finden sie das passende kaiserschmarrn-Rezept zum backen

Der Kaiserschmarrn einfach schnell gemacht. Egal ob mit Kaiserschmarrn mit Rosinen, oder ohne. Den Kaiserschmarrn kann man als Hauptspeise, oder auch als Nachtisch servieren.

Doch Kaiserschmarrn ist nicht gleich Kaiserschmarrn. Richtig lecker ist er wenn er schön luftig und locker ist. Wie man es schafft einen Kaiserschmarrn zu kreieren erfahren sie bei uns. Der Kaiserschmarrn ist auch ein typischer Hütten Gaumenschmaus. Mit dem passenden Kaiserschmarrn-Rezept gelingt er einfach und leicht.

Der Kaiserschmarrn ist eine berühmte Süßspeise, die ursprünglich aus Österreich stammt. Es gibt viele verschiedene Legenden über den Kaiserschmarrn woher er stammt.


Eine der Varianten die ich Ihnen gerne erzählen möchte stammt aus dem

Jahre 1854 kreierte der wiener Hofbäcker anlässlich der Hochzeit von Kaiser Franz Josef I und Elisabeth von Bayern eine Mehlspeise. Jedoch Elisabeth

die sehr um  Ihre schlanke Figur bedacht war, und diese auch beibehalten wollte verschmähte diese süße Mehlspeise. Scherzhaft nahm der Kaiser Elisabeth’s Teller und meinte lächelnd: Na dann gib mir halt mal den Schmarrn her, den unser Leopold da da z’am kocht hat.“

Dem Kaiser Franz Josef schmeckte die süße Mehlspeise, so gut, dass diese Speise den Namen Kaiserschmarrn erhielt und seither den Namen Kaiserschmarrn trägt.

 

Kaiserschmarrn ein leckeres Dessert, das nicht nur Sonntags schmeckt

Finden sie Ihr Lieblings

Kaiserschmarrn-Rezept

Zwetschgen-Kompott

Vanille-Eis

Kaiserschmarrn Beilagen

Kaiserschmarrn Rezept

Info Kaiserschmarrn

Herkunft des Kaiserschmarrn

Webseite anmelden